Schnellsuche




Wenn die Späne fallen30.06.2015

Nahe dem Ferienparadies Schwarzwälder Hof triffen sich leidenschaftliche Holzfäller zum Finale der Europäischen Holzfällermeisterschaften 2015.

Ferienparadies Schwarzwälder Hof

Sterne (DTV)
77960 Seelbach
Baden-Württemberg
www.spacamping.de
Stellplätze barrierefrei
Sanitäranlagen barrierefrei
Wesentliche Wege barrierefrei
Gut Holz – am 01. und 02. August fällt etliche Sägespäne im Schuttertal im mittleren Schwarwald unweit des Ferienparadies Schwarzwälder Hof. Dann geht es vielen Baumstämmen an den Kragen, die von Top-Holzfällern zersägt,zerhackt, erklettert werden und etliches Weitere über sich ergehen lassen müssen.

An diesen Tagen findet hier das große Finale der europäischen Holzfällermeisterschaften statt. Die besten ihrer Zunft in Europa messen sich in vielen spannenden Disziplinen. Nach der Qualifikation am Samstag treten am Sonntag die 10 erfolgreichsten Teilnehmer zum Showdown gegeneinander an. Drumherum gibt es ein buntes, festliches Rahmenprogramm. Ein echtes Spektakel, das man mit erlebt haben muss.

Den Wettbewerb gibt es bereits seit 1979. Damals konnte kaum einer dem Chef vom Ferienparadies Schwarzwälder Hof, Robert Schwörer, das Wasser reichen. Keiner sägte, hackte und kletterte schneller und geschickter. Von 1980 bis 1985 gewann er den Wettbewerb deshalb gleich fünfmal. Den geschickten Umgang mit Motorsäge und Beil hat er also bereits rund einandhalb Jahrzehnte vor dem Bau seines von Rundholzbauten so geprägten Ferienparadieses in Seelbach intensiv trainiert und verinnerlicht. Als ob diese Fähigkeiten ein Einstellungskriterium wäre, setzt sich die erfolgreiche Teilnahme heute in den Reihen seiner Mitarbeiter fort.  Stefan Eble aus dem Team des Schwarzwälder Hofs stellte sich den Herausforderungen dieses urtümlichen Wettkampfs ebenfalls mit Erfolg. Auch er ging bereits als Gewinner des Wettbewerbs hervor.

Als ursprünglich rein Schwarzwälder Wettbewerb begonnen, wurde das sportliche Event Ende der 90er Jahre zu den Europameisterschaften der Holzfäller mit Teilnehmern aus vielen europäischen Nationen wie unter anderem Österreich, der Schweiz, Schweden, Tschechien, Frankreich und Deutschland. 40 Sportholzfäller messen sich seitdem sowohl in Einzel- als auch im Länderwettkampf jedes Jahr beim Finalwettbewerb im Schuttertal.

So kann man sich auch in diesem Jahr auf ein großes, sportliches Event freuen. Springboard, fliegende Scheiben, Singel Saw, Climbing I (10m) ... das sind nur einige Disziplinen einer Sportart, die den Athleten Kraft, Geschicklichkeit, Ausdauer und Konzentration in höchsten Maße abverlangt.

Heute kommen dabei übrigens äußerst professionelle und außergewöhnliche Werkzeuge zum Einsatz. Spezialsägen aus den USA und Neuseeland, Wettkampfäxte aus Australien und Neuseeland sowie Powersägen mit 60 PS.

Auch Robert Schwörer freut sich darauf wieder dabei zu sein, heute natürlich nur noch als fachkundiger Zuschauer. Ein wenig Stolz schwingt aber nach wie vor mit, wenn man ihn darauf anspricht, denn nur ein Teilnehmer konnte bisher in der langen Tradition des Wettbewerbes mehr Siege verbuchen als er.

Alle Informationen zum Wettbewerb, sowohl für Zuschauer als auch für Teilnehmer unter www.rsv-schuttertal.de

Weitere News von Ferienparadies Schwarzwälder Hof

<<<
>>>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    [X]